Aktuelles

Predigt vom 24.1.2021


Aufgrund der Corona-Pandemie und der aktuellen Vorgaben hat der Kirchenvorstand beschlossen, die Gottesdienste vom 24. Januar bis einschließlich 14. Februar 2021 abzusagen. Predigten und andere geistliche Angebote sind hier auf unserer Homepage abrufbar.


 

Einladung zur Gemeindeversammlung zur Vorlage eines vorläufigen Wahlvorschlags gemäß § 10 Absatz 3 KGWO

In Abänderung zur geplanten Präsenzveranstaltung macht der Kirchenvorstand von der Möglichkeit des „schriftlichen Verfahrens“ gemäß Kirchensynodenbeschluss vom 29. November 2020 Gebrauch.

Der vorläufige Wahlvorschlag wird u.a. am 10.01.2021 im Gottesdienst bekannt gemacht.

Gemäß § 10 Absatz 4b KGWO haben Gemeindemitglieder bis Montag 25.01.2021 die Möglichkeit, die Aufnahme weiterer Kandidierenden - durch Unterschriftenliste von mindestens 10 wahlberechtigten Gemeindemitgliedern - zu verlangen.

Der Kirchenvorstand legt folgenden „vorläufigen Wahlvorschlag“ vor:

Name

Vorname

Alter

Beruf

Wohnort

Büchler

Helmut

61

Chemielaborant

Nonrod

Fleischer

Heike

44

Hausfrau

Niedernhausen

Gaar

Ina

51

Bürokauffrau  

Niedernhausen

Hechler

Reinhold

58

Bankkaufmann

Niedernhausen

Riemer

Franz

59

Ing. Kunststofftechnik

Niedernhausen

Schellhaas

Anke

35

Rechtsanwältin

Lichtenberg

Vollhardt

Gottfried

73

Rentner

Niedernhausen

weiter zu:

Wir sind für Sie da!

Pfarramt: Pfr. Simon Körber
Büro: Gerlinde Kredel

Darmstädter Str. 14
64405 Fischbachtal
Telefon: 06166 920599
Fax: 06166 920 699

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Dienstag: 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr

 

Die nächsten Gottesdienste

Aufgrund der Corona-Pandemie und der aktuellen Vorgaben hat der Kirchenvorstand beschlossen, die Gottesdienste vom 24.01. bis 14. 02.2021 abzusagen. Gottesdienste finden – wenn nicht anders angegeben – in der St. Johannes der Täufer-Kirche in Niedernhausen statt.

Gottesdienste im Januar
Gottesdienste im Februar

 

Weitere Informationen

Aktueller Gemeindebrief 1-2021

regelmäßige Veranstaltungen

Ab sofort ist das Gemeindebüro nur noch per E-Mail oder telefonisch erreichbar. Publikumsverkehr kann nicht mehr erfolgen. Auch die Bücherei ist ab sofort geschlossen und die Ausleihe kann nur über die Homepage unter Gemeindebücherei erfolgen.

Impressum | Datenschutz | CMSimple | Login